Caol Ila 12 Jahre

Sehr viele schottische Whisky-Destillerien gehören heute zu Großkonzernen. Auch Caol Ila gehört zu solch einem Konzern. Diageo ist einer der weltweit größten Produzenten von alkoholischen Getränken. Neben bekannten Marken wie Guiness, Smirnoff, Baileys, Ron Zacapa gehören derzeit auch 28 schottische Whisky-Destillerien dazu. Eine davon in Caol Ila auf der Insel Ila.

Der Großteil der Produktionsmengen wird für die Blend-Industrie für Whiskies von Dimple und Johnnie Walker verwendet. Von manchen Destillerien bringt man auch Single Malt Abfüllungen auf den Markt. Der Caol Ila 12 Jahre ist eine dieser Abfüllungen. Rauchig wie ein Islay-Whisky sein sollte. Für 0,7 l bezahlt man etwa 40 Euro (Stand 12/2020). 43% Alkoholvolumen.

Caol Ila 12 years
Caol Ila 12 years

Farbe Caol Ila 12 Jahre

Hellgelb.

Aroma Caol Ila 12 Jahre

Feiner Rauch, nach einer Weile etwas Karamell und Vanille.

Geschmack Caol Ila 12 Jahre

Süß, mid, Sahne, Würze, Rauch, Pfeffer, ölig, Karamel und Sahnebonbons.

Abgang Caol Ila 12 Jahre

Etwas Rauch, von Karamel umwoben, süßlich, trocken und lang.

Fazit Caol Ila 12 Jahre

Feiner rauchiger Islay-Whisky mit den typisch süßen Aromen durch die Reifung in ex-Bourbon-Fässern. In Verbindung mit dem Rauch entsteht eine höhere Komplexität der Aromen und Geschmack. Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis für einen rauchigen Whisky von der Insel Islay.

Meine Bewertung des Caol Ila 12 Jahre
  • 88%
    Aroma - 88%
  • 92%
    Geschmack - 92%
  • 90%
    Abgang - 90%
90%

Leave a Reply