Glengoyne 10 Jahre

Von Glengoyne habe zum letzten Geburtstag ein Probenset geschenkt bekommen. Darin ist der 10, 15 und 18 Jahre alte Glengoyne beinhaltet. Heute berichte ich über meine Verkostung vom 10 Jahre alten Glengoyne.

Die Destillerie liegt in den Highlands. Überquert man allerdings die Landstraße befindet man sich bereits in der Speyside. Mit 1,1 Mio Litern Produktionsmenge ist Glengoyne eine der kleineren Brennereien in Schottland. Die Destillerie gehört zur Ian McLeod Gruppe, welche ursprünglich ein unabhängiger Abfüller war. Da immer mehr schottische Destillerien in Konzernhänden sind, ist der Zukauf von Whisky für unabhängige Abfüller immer schwieriger. Sicherlich ist das auch ein Grund, warum Ian McLoud diese Destillerie übernommen hat. Die Glengoyne-Whisky gelten als sehr fruchtbetont.

Glengoyne 10 Jahre
Glengoyne 10 Jahre

Farbe Glengoyne 10 Jahre

Goldgelb

Aroma Glengoyne 10 Jahre

Karamell, Aprikose, Pfirsich, Vanille, Fruchtkompott und Apfelmus.

Geschmack Glengoyne 10 Jahre

Mild, langsam und dezent ansteigende Ingwerschärfe, Kräuter, Aprikose, Pfirsich, Karamell, Vollmilchschokolade.

Abgang Glengoyne 10 Jahre

Vollmilchschokolade, Kräuter, ganz leicht Walnuss, Zimt, mittellanger Abgang.

Fazit Glengoyne 10 Jahre

Für einen 10 Jahre alten Whisky eine gute Qualtiät. Ca. 30 € für 0,7 l ist ein fairer Preis für einen Einsteiger-Whisky aus Schottland. Trotz den 40% Alkohol zeigt er bereits intensive Fruchtaromen.

Für Whisky-Einsteiger zu empfehlen. Gutes Preis- Leistungsverhältnis.

Meine Bewertung Glengoyne 10 Jahre
  • 88%
    Aroma - 88%
  • 88%
    Geschmack - 88%
  • 85%
    Abgang - 85%
87%

Leave a Reply